Jetzt für 2 Jahre 100 qm Blühwiesenpate werden  – Gemeinsam der Umwelt helfen und Gutes gelingen lassen

Für dieses Projekt planen wir das Anlegen von zweijährigen Blühwiesen, um eine bessere Nachhaltigkeit zu erzielen. Jeder Landwirt muss 5% seiner Ackerflächen als Greeningflächen vorhalten. Wir wollen mehr machen - mit Ihrer Hilfe.  Es werden traditionell genutzte Ackerflächen in Blühwiesen umgewandelt. Diese werden auf Flächen entstehen, die ansonsten für den Mais- oder Getreideanbau genutzt werden. Engagieren Sie sich für unser Blühwiesenprojekt.

 

Es wird eine Saatgutmischung mit mindestens 30 unterschiedlichen Pflanzen zum Einsatz kommen, die wir im Frühjahr 2020 aussäen werden.

Die Lage der Wiesen werden wir in Zusammenarbeit mit ortsansässigen Imkern wählen, um einen größtmöglichen Effekt und Nutzen für die Bienenvölker zu erreichen. Unsererseits ist es vorstellbar, insgesamt 10 ha Blühwiesenfläche anzulegen. Bei weiterer Unterstützung ist eine Ausdehnung der Blühflächen möglich. Mit Ihrer Bereitschaft, uns zu unterstützen, übernehmen Sie für zwei Jahre die Patenschaft über 100 qm.

Werden Sie Pate für unser Blühwiesenprojekt und unterstützen Sie damit den Schutz von Insekten, insbesondere Bienen, und das Schaffen von Schutzräumen für Niederwild, wie z. B. Elstern, Drosseln und Enten sowie Rehe und Hasen.

Nutzen Sie die Chance - werden Sie Pate und unterschreiben Sie einen Patenschaftsvertrag. Rufen Sie uns einfach an, wir schicken Ihnen den Vertrag dann umgehend zu:

Mobil: 0173 1741910

oder auf dem Festnetz:

03937 8 48 95

oder senden Sie uns einfach eine Nachricht
 
Was eine Blühwiesenpatenschaft kostet, sehen Sie hier. Sie haben die Option, zwischen verschiedenen Patenschaftsangeboten zu wählen.